» Herzlich Willkommen!
Genau hundert Jahre sind vergangen, seit die junge Isabella Swan nach Forks zog. Hundert Jahre, in denen sich ihr Leben komplett gewendet hat. Verheiratet mit der Liebe ihres Lebens, brachte sie nur ein Jahr nach ihrer Rückkehr eine Tochter zur Welt und wurde selbst zu einem Vampir. Renesmee ist schön wie eh und je, wuchs in den Jahren zu einer wunderschönen jungen Frau heran und wickelt nach wie vor all ihre Liebsten um ihren kleinen Finger, sodass man ihr kein bisschen böse sein kann. Um ihr Geheimnis zu bewahren und nicht gegen die Gesetze der Volturi zu verstoßen, zogen die Cullens einige Jahre zuvor nach Kanada. Ein guter Kompromiss, um nicht aufzufallen und dennoch nahe genug bei Jacob zu sein, der weder Renesmee verlassen, noch sein Rudel im Stich lassen konnte. Während dieser Jahre knüpften die Cullens neue Kontakte und jeder bestaunte das Wunderkind, welches ihnen geschenkt wurde. Tatsächlich stellten sich die Beobachtungen von Nahuel als wahr heraus, denn nach ihrem siebten Geburtstag wurde Renesmee kein Stück älter. Das äußerliche Alter einer siebzehnjährigen Schönheit, hat sie noch immer ein schlagendes Herz, rosige Wangen und ein sanftes Schimmern im Sonnenlicht, aber dennoch wird sie wohl auf ewig auf dieser Erde wandeln, genau wie ihre Familie. Die Jahre zogen ins Land und als sicher war, dass es niemanden mehr gab, der die Cullens aus früheren Zeiten erkennen könnte, zogen sie in ihre alte Heimat zurück. Charlie Swan war mittlerweile verstorben und hinterließ eine Lücke im Leben seiner unsterblichen Tochter, genau wie der Tod all ihrer ehemaligen Freunde. Lediglich die Stammesmitglieder des La Push Reservates, die glücklich genug waren, das Werwolfsgen in sich zu tragen, ob ausgelöst oder nicht, waren kein bisschen gealtert. Wie sich herausstellte, wird dieser Prozess nur fortgeführt, sobald ein Stammesmitglied das Reservat für einen längeren Zeitraum verlässt. Die Rudel existierten immer noch getrennt, doch Sam und Jacob verstanden sich immer noch hervorragend und pflegten auch regelmäßig Kontakt zu den Wölfen des Makah Reservates. Lediglich der rumänische Zirkel hat es noch immer nicht aufgegeben, die Volturi ein für alle mal zu vernichten. Sie sammeln immer mehr Anhänger, auf der Suche nach Vampiren mit besonderen Gaben, um Alec und Jane auszuschalten. Doch Aro ahnt bereits, dass ihm Gefahr droht und setzt seinerseits alles in Bewegung, um für seine Familie zu kämpfen. Wird es erneut zu einem Krieg kommen?
» Kalender & Events
Juli 2020 - Herzlich Willkommen in unserer Welt! Das Forum ist ab sofort eröffnet, also sucht euch eine Rolle aus und wir sehen uns in der Bewerbung wieder!
» Aktuelle Gesuche
Aktuell haben wir vor allem folgende Forengesuche offen:

❖ Cullen Clan ❖

❖ Makah Rudel ❖

❖ British Coven ❖

❖ French Coven ❖

» News vom 12.10.2105
Renata Volturi die alle paar Jahre zu Luca nach Malta reiste um von ihm seine verwandelten Vampire mit Gaben nach Volterra mitzunehmen, kam vor wenigen Tagen mit einer Nachricht zu Aro zurück, die der Meister nicht ignorieren konnte. Luca war verliebt in eine menschliche junge Frau, zu gern möchte Luca mit ihr die Zukunft verbringen und sie verwandeln - doch spürt Luca schon jetzt bei seiner Herzdame eine außergewöhnliche Gabe. Der Deal mit den Volturi bringt ihn ihn allerdings in eine Zwickmühle, denn verwandelt er seine Geliebte muss er sie auf Grund ihrer Gabe Aro überlassen. Verwandelt er sie nicht, wird sich Aro Lucas Frau früher oder später an sich reißen, jetzt wo er weiß das sie eine Gabe besitzen wird und sie selbst verwandeln. So oder so würde er sie sicherlich verlieren. Während er über seine nächsten Schritte nachdenkt, ist ihm Aro bereits um einiges voraus. Dank Renata kennen die Meister einige Vampire von Lucas Familie und wissen ihren tückischen Plan um zusetzten: So hat Aro veranlasst, Makenna zu töten, da er hofft das ihr Gemahl Charles einen Aufstand verursachen wird und Luca mit seinem Clan dazu bringt gegen die Volturi vorzugehen. Bei der Schlacht würden viele aus Charles und Lucas Familie ihr Leben lassen und so könnte Aro an die noch menschliche Frau mit der faszinierenden Gabe kommen und diese sich zu eigen machen. Zudem würde er Charles verschonen, auch wenn er den Aufstand anzettelt, hat er ebenso eine interessante Gabe die Aro gern in seinen Reihen wissen würde.
» Team
Wir sind von Montag bis Freitag von 17-22 Uhr und am Wochenende ab 12 Uhr im Support erreichbar.
#1

❖ British Coven ❖

in DIVIAE MEMORIAE SEARCHING FOR... 06.10.2019 01:29
von management. | 378 Beiträge



british coven
the leery ones

Der englische Zirkel ist ein Clan, der sich erst kürzlich gefunden hat. Zuvor als Nomaden unterwegs, waren alle Mitglieder über gesamt Großbritannien verstreut und suchten dort nach der Gesellschaft, die sie brauchten. Als sie schließlich einander fanden, entwickelten sie direkt eine enge Bindung zueinander. Sie leben in einem baufälligen Haus am Rande von London, machen Jagd auf kranke und schwache Menschen, da sie einen gewissen Rest ihres menschlichen Gewissens behalten haben und es sie anwidert, unschuldige Menschen auszulöschen. Dennoch passiert es ab und an mal, dass sie die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen, weshalb die Volturi sie genau im Auge haben.


William
GEB. 1925 » EWIGE 26 JAHRE » ANFÜHRER
Gedankenkontrolle
William ist der Anführer des Zirkels. Er stammt aus einer wohlhabenden, britischen Familie und wurde ca. um 1950 von einem ausgehungerten Vampir verwandelt. Nachdem dieser satt war, ließ er ihn zurück, in dem Glauben, dass er tot war. Doch Williams Herz war noch stark genug, um die Verwandlung durchzustehen. Er wachte in einer nebelverhangenen Nacht wieder auf und obwohl er zuvor keine Ahnung von Vampiren hatte, erkannte er aufgrund seiner Intelligenz bald, was aus ihm geworden war. Er brachte es nicht über sich, Menschen zu töten und stürzte sich im Wald auf ein Wildschwein, um dessen Blut zu trinken. Allerdings stellte er schnell fest, dass das tierische Blut auf keinen Fall für ihn in Frage kam und so beschloss er, nach kranken und sterbenden Menschen Ausschau zu halten, um seinen Durst an ihnen zu löschen. Dabei fand er auch heraus, dass er eine besondere Gabe besaß. Er war schon immer ein guter Manipulateur gewesen und nun schaffte er es, die Gedanken der Personen um sich herum zu kontrollieren und ihnen Dinge einzureden, die nicht der Wahrheit entsprechen. Allerdings muss er sich dabei exakt auf diese Person konzentrieren. Schutzschilde kann er dabei nicht durchbrechen und wenn die Person einen starken Willen hat, gelangt sie ihre wahren Erinnerungen schnell zurück.
» Richard Madden




Aaron
GEB. 2050 » EWIGE 23 JAHRE » NEULING
keine übersinnliche Fähigkeit
Aaron ist das jüngste Mitglied des Zirkels und demzufolge noch ziemlich unerfahren. Er kann oft seinen Durst nicht kontrollieren und stürzt sich auf jeden Menschen, der ihm begegnet. Er ist aufbrausend, temperamentvoll und besonders stark. Selbst ältere, erfahrenere Vampire können leicht einen Kampf gegen ihn verlieren, obwohl seine Neugeborenenkraft langsam nachlässt. Er wuchs in einer wohlhabenden Familie auf und weiß, was Reichtum bedeutet. Mit diesem prahlt er auch desöfteren, da er all sein Vermögen aus seinem menschlichen Leben mit sich nehmen konnte, nachdem seine Eltern seinen Blutdurst nicht überlebten. Um sie trauern tut er selten, denn besonders herzlich waren sie nie. Viel lieber steckt er all seine Energie in sein neues Leben als Vampir und eckt dabei auch gern mit William an, den er aber trotz allem wie einen Vater sieht, auch wenn er ihn nicht verwandelt hat. Nur seine Gefährtin liebt er noch mehr als sein rebellisches Dasein und schlägt gern mal über die Stränge, wenn sich jemand mit ihr anlegt.
» Tom Felton




Julie
GEB. 1990 » EWIGE 23 JAHRE » DIE HERZLICHE
keine übersinnlichen Fähigkeiten
Julie ist das herzlichste Mitglied des britischen Zirkels. Sie wurde von einem Vampir verwandelt, der sich in sie verliebt hatte und hoffte, mit ihr zusammen sein zu können. Allerdings erwiderte sie diese Gefühle nicht sondern verhielt sich ihm gegenüber eher distanziert, da er ihr irgendwie unheimlich war. Vor Verzweiflung ließ dieser Vampir sich von einem Rudel Werwölfe töten, was Julie mit eigenen Augen mit ansehen musste. Seither weiß sie, dass Werwölfe existieren und hat schreckliche Angst vor ihnen. Wann immer sie diesen Geruch vernimmt, sucht sie möglichst schnell das Weite und während ihrer Flucht traf sie vor einigen Jahren auf William. Er fand sie sympathisch und erkannte in ihr eine gute Freundin, die noch dazu ein gutes Herz hatte und schon immer dieselbe Einstellung teilte wie er. Sie hasste es, unschuldige Menschen zu töten und so schloss sie sich ihm an, um ihren Durst lediglich an sterbenden und kranken Menschen zu stillen. Während einer nächtlichen Jagd fand sie dabei den schwer verletzten Aaron, der während eines Überfalls von einer Kugel getroffen worden war. Sein Blut war unheimlich verlockend für sie, doch irgendetwas fand sie an ihm, das sie davon abhielt, ihn zu töten. Stattdessen tröstete sie ihn, blieb bei ihm und versuchte, den Geruch seines Blutes zu ignorieren. Doch irgendwann konnte sie sich nicht mehr zurückhalten und biss ihn. Ihr Verstand setzte allerdings schnell genug wieder ein, sodass sie ihn nicht tötete. Als sie erkannte, dass sie soeben einen Menschen verwandelt hatte, war sie hin und her gerissen. Einerseits wusste sie nicht, wie William auf dieses unverhoffte weitere Mitglied ihres Zirkels reagieren würde, andererseits war sie auch erleichtert, dass sie diesen gutaussehenden Mann nicht getötet hatte. Als Aaron wach wurde, entschuldigte sie sich bei ihm, doch dieser verliebte sich augenblicklich in die schöne Vampirin. Aus beiden wurde ein Paar und seither tut Julie alles, um ihren Gefährten von seinem Temperament und seinem Blutdurst abzulenken, immerhin ist sie diejenige, die dies zu verantworten hat, auch wenn sie ihn über alle Maßen liebt und es nicht bereut, ihn verwandelt zu haben.
» Emma Watson




Alle Avatare sind lediglich Vorschläge und können jederzeit geändert werden. Änderungen an der Storyline können ebenfalls durchgeführt werden und eigene Ergänzungen oder Ideen sind sehr gern gesehen.



zuletzt bearbeitet 11.10.2019 23:18 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 6 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 434 Themen und 7256 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: